Joachim Blüher

studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Mainz, Wien, Rom und Bonn und wurde mit dem Thema „Die ehemalige Martins-Rotunde – Das himmlische Jerusalem im Bonn des 12. Jahrhunderts“ promoviert. Während des Studiums war er Restaurator im archäologischen Bereich, zum Beispiel beim „Staatlichen Amt für Vor- und Frühgeschichte“ in Mainz, im „Centre de restauration Vienne Gabriel Chapotat“ und am Papstpalast in Avignon.

Außerdem war er Fotograf und Leiter zahlreicher Ausstellungen für internationales Schmuckdesign. Als Galerist, anfangs in der Galerie Werner Köln und New York, später als selbstständiger Galerist in Köln, knüpfte er seit 1989 zahlreiche Kontakte in der internationalen Kunstszene.

Seit September 2002 ist Joachim Blüher Direktor der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo.

Publikationen (u.a.):

Georg Baselitz, „Malelade“, Museum of Modern Art, New York
Sigmar Polke, Retrospektive, San Francisco Museum of Fine Arts
Saskia Niehaus, Zeichnungen, Bad Homburg

 

Bei Rückfragen:

Deutsche Akademie Rom Villa Massimo
Tel: 0039 06 442 59 31, Fax: 0039 06 442 59 355
info@villamassimo.de

weiterführende links:

Mitarbeiter Die Direktoren