Stipendiaten der Casa Baldi 2013

Annett Gröschner, Schriftstellerin, SCB 13

1964 in Magdeburg geboren, lebt in Berlin.

Studium der Germanistik in Berlin und Paris.
Arbeitet seit 1997 als Schriftstellerin, Journalistin und Dozentin. 
Seit 1992 literarisch-fotografische Projekte mit Arwed Messmer: u. a. 
Aus anderer Sicht. Die frühe Berliner Mauer (2011).
Schreibt Essays, Theaterstücke, Radiofeatures und Reportagen.
Veröffentlichung der Romane Moskauer Eis (2000) und Walpurgistag (2011).
www.annettgroeschner.de

 

Adrian Sauer, Bildender Künstler, SCB 13

1976 in Berlin geboren, lebt in Leipzig.

Studium der Fotografie in Leipzig. 
Befasst sich in seiner Arbeit auf vielfältige Weise mit den medialen Eigenschaften digitaler Bilder. 
Mitbegründer der Produzentengalerie Amerika in Berlin.
Ausstellungen: u. a. Galerie Klemm’s Berlin, Museum für Photographie Braunschweig,
Publikationen: u. a. Laptop/ Atelier (2008), 16.777.216 Farben (2009).
www.adriansauer.de

 

Volker Harry Altwasser, Schriftsteller, SCB 13

1969 in Greifswald geboren, lebt in Rostock.

Italo-Svevo-Preis und Nominierung zum Deutschen Buchpreis. 
Publikationen: Ich, dann eine Weile nichts (Theaterroman, 2012), Letzte Fischer (Hochseeepos, 2011), Letztes Schweigen (Abwrackroman, 2010), Letzte Haut (Geschichtspanorama, 2009); alle bei Matthes & Seitz.
Debüt bei Kiepenheuer & Witsch: Wie ich vom Ausschneiden loskam (2003).

 

Klaus Weber, Bildender Künstler, SCB 13

1967 in Sigmaringen geboren, lebt in Berlin.

Einzelausstellungen: u. a. 
Nottingham Contemporary, Secession Wien, Hayward Gallery London, Kunstverein Hamburg. 
Gruppenausstellungen: z.B. 
moca la, Mori Art Museum Tokyo. 
Sammlungen: u. a. Phil Aarons, Thyssen-Bornemisza, Bundeskunstsammlung, Fondazione Sandretto Re Rebaudengo. Vertreten durch die Galerien Andrew Kreps, New York und Herald St London. 2012 hap-Grieshaber-Preis.
www.k-weber.com

 

Alexander Gumz, Schriftsteller, SCB 13

1974 in Berlin geboren, wo er auch lebt.

 Redakteur und Veranstalter beim Texttonlabel kook und beim poesiefestival berlin. Sein erster Gedichtband 'ausrücken mit modellen' erschien 2011. 
Auszeichnungen: 
Wiener Werkstattpreis für Lyrik 2002, Finalist beim Leonce-und-Lena-Preis 2003/2009 und beim open mike Berlin 2009.

Stipendiat der Villa Decius Krakau 2007 und des Berliner Senats 2010. Clemens-Brentano-Preis 2012.
www.kook-label.de

 

Susanne Hofmann, Architektin, SCB 13

1963 in Franken geboren, lebt in Berlin.

 Architekturstudium in München und London, daad Stipendium. Seit 1997 internationale Lehrtätigkeit (London, Melbourne, Auckland, Kairo). Seit 2009 Vertretungsprofessur für Entwerfen u. Baukonstruktion an der tu Berlin. 2012 Promotion. 
Seit 2001 Susanne Hofmann Architekten bda, seit 2003 Die Baupiloten, Schwerpunkt: partizipativ entwickelte Bildungs- und Wohnbauten.
www.baupiloten.com

 

Albert Breier, Komponist, SCB 13

1961 in Paderborn geboren, lebt in Potsdam.

 Starken Einfluss auf sein Komponieren haben die Musik Morton Feldmans und die klassische chinesische Landschaftsmalerei.
Seine musikalische Arbeit erfolgt in Symbiose mit schriftstellerischen Projekten, die auch die Bereiche bildende Kunst, Dichtung und Mathematik berühren. Zurzeit schreibt er an einem Zyklus von drei großen Orchesterstücken.
www.albert-breier.de

 

Sven Johne, Bildender Künstler, SCB 13

1976 in Bergen geboren, lebt in Berlin.

 Studium der Germanistik und Fotografie an der hgb Leipzig, 2008 International Studio and Curatorial Program ny, 2010 Gastprofessur hgb. 
Einzelausstellungen: u. a. Camera Austria Graz, Frankfurter Kunstverein, Hong Kong Arts Centre, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, Fondazione Mora Greco Napoli. 
Gruppenausstellungen: z.B. Witte de With Rotterdam, mudam Luxemburg, mmk Frankfurt.
www.svenjohne.de