Feridun Zaimoglu
Schriftsteller

Geboren 1964 in Bolu (Türkei), lebt seit mehr als 35 Jahren in Deutschland.

Studierte Kunst und Humanmedizin, arbeitet heute als Schriftsteller, Drehbuch- und Theaterautor und Journalist. Kanak Sprak, sein erstes Buch machte ihn 1995 zum Kultautor. 2000 kam der Film Kanak Attak, die Verfilmung seines Buches Abschaum, in die Kinos. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u.a. 2002 Friedrich-Hebbel-Preis, 2004 Albert-von-Chamisso-Preis.

www.feridun-zaimoglu.com

Parastou Foruhar

Saskia Bladt

Gordon Kampe

Sigrid Penkert

Stefan Mauck

Bernd Bess

Iris Dupper, Oliver Schnell

Karin Sander

Benedict Esche

Göran Gnaudschun