Marion Brasch
Schriftstellerin

* 1961 in Ostberlin. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen, beim Komponistenverband der DDR und fürs Radio. 2012 erschien ihr Familienroman Ab jetzt ist Ruhe (S. Fischer), 2014 folgte die Roadnovel Wunderlich fährt nach Norden (S. Fischer) und 2016 Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot (Voland & Quist). Mit Die Brüder Brasch brachte sie die Geschichte ihrer drei verstorbenen Künstlerbrüder auf die Bühne des Deutschen Theaters.

www.marionbrasch.com

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Gordon Kampe

Klaus Weber

Karin Sander

Claudia Wieser

Isa Melsheimer

Saskia Bladt

Jorg Sieweke

Emmanuel Heringer

Jörg Herold