Michael Hirschbichler
Architekt

* 1983 in Graz geboren, lebt in München und Zürich.

Studium: Philosophie an der Humboldt Universität, Berlin, Architektur an der ETH Zürich. Arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Architektur. Lehre: Papua New Guinean University of Technology, ETH Zürich; Ausstellungen: u.a. Galerie Karin Sachs, München, Artifact Gallery, New York, Premio Arte Laguna, Venedig, Preise/Stipendien: u.a. Studienstiftung des deutschen Volkes, Cusanuswerk, Sutor Stiftung.

www.atelier-hirschbichler.com

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Stefan Hanke

Antonia Low

Maix Meyer

Eike Roswag

Paola Pivi - Jonathan Meese

Konstantin Gricic

Iris Dupper, Oliver Schnell

Clemens von Wedemeyer

Jörn Köppler