Die Stipendiaten der Villa Serpentara 2006

Ines Hertel, Bildende Künstlerin

geboren 1964 in Leipzig, lebt und arbeitet in Berlin.
Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
(1989-94) und an der School of Visual Arts in
NewYork (1995-96). Als Fotografin u. a.
Reisetagebücher Moskau, New York.
Als Bühnen-/ Kostümbildnerin u.a. Zusammenarbeit
mit Ruth Berghaus, Peter Konwitschny und
Horst-Joachim Lonius.
Projekt: Entstehen und Verschwinden
urbaner Landschaften (Fotografie).

 

Christian Sauer, Bildender Künstler

geboren 1977 in Rüdersdorf, lebt und arbeitet in Berlin.
Studium der Bildenden Kunst an der udk Berlin
(2000-05), Meisterschüler von K.H. Hödicke,
Studienaufenthalt in Marseille (2003/04)

Ausstellungen:
Galerie Raab, Berlin (2002 und 2003)
Galerie Michael J.Wewerka, Berlin (2006).

 

Maike Wetzel, Schriftstellerin

geboren 1974 in Hessen, lebt und arbeitet in Berlin.
Studium an der Hochschule für Fernsehen und
Film in München und an der Bournemouth
Filmschool, Großbritannien.

Veröffentlichungen:
Hochzeiten, Erzählungen, S. Fischer Verlag 2000.
Lange Tage, Erzählungen, S. Fischer Verlag 2003.
Preise und Förderungen:
Bayerischer Staatsförderpreis und
Stipendium der Villa Aurora, Los Angeles.

 

Enno Poppe, Komponist

geboren 1969 in Hemer/Sauerland, lebt und
arbeitet in Berlin. Studium des Dirigierens
und der Komposition in Berlin. Tätig als Pianist,
Dirigent und Komponist.

Preise und Förderungen:
Boris-Blacher-Preis 1998,
Kompositionspreis der Stadt Stuttgart 2000,
Busoni-Preis 2002,
Förderpreis der Ernst-von-Siemens-Stiftung 2004,
Schneider-Schott-Preis 2005,
Stipendiat der Akademie Schloß Solitude 2002/03.