Electric Campfire 2015


11. September 2015

Die Presse schreibt, es sei das neue pagane Fest des Sommerausklangs in Rom geworden. Die maximale Anzahl verfügbarer Plätze war in gerade einmal 20 Minuten erreicht. Das achte Mal kamen die Musiker des Labels raster-noton zum electric campfire in die Villa Massimo. Dieses Jahr waren es die zwei new entries Dasha Rush, Jesse Osborne-Lantier und weiter kangding ray, Anne-James Chaton, Grischa Lichtenberger und alva noto, die sich in halbstündigen Performances abwechselten.

Live Report von RockShock

Medienpartner

www.dimensionesuonoroma.it
www.zero.eu/roma

Benedict Esche

Villa Massimo

Nezaket Ekici

Parastou Foruhar

Eli Cortiñas

Felix Schramm

Jorg Sieweke

Thomas Baldischwyler

Matthias Weischer

Karl Bohrmann