fotografia 5


10. Oktober 2018

Die Ausstellung Fotografia 5 – Stefan Moses und Bernd & Hilla Becher von Ute Eskildsen kuratiert, ist die fünfte einer Ausstellungsreihe, in der die Entwicklung der deutschen Fotografie seit den 1920er Jahren bis heute vorgestellt wird und in der jeweils die Werke von zwei Fotografen einer Periode in einen Dialog bzw. Kontrast gestellt werden.

„Stefan Moses und Bernd & Hilla Becher dokumentieren Deutschland. Warum tun Sie das? Aus Sorge und zwingendem Interesse. Deutschland, dessen Städte der Krieg zur Wüste gemacht hatte, organisierte sich einen rasend schnellen Wiederaufbau.“, so Joachim Blüher, Direktor der Villa Massimo, „Um das noch Bestehende, um die Angst, dass es dem Vergessen anheimfallen könnte, geht es bei den beiden Positionen dieser Ausstellung. […] Wenn nur jede Epoche Fotografen ihrer Art und Größe hat, brauchen wir keine Geschichtsbücher mehr.“

Ausstellungsdauer 11. Oktober – 5. Dezember 2018

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Donnerstag: 9.00 – 17.30 Uhr; Freitag: 9.00 – 14.00 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Deutsche Akademie Rom Villa Massimo
Largo di Villa Massimo 1-2
00161 Roma

Stefan Mauck

Iris Dupper, Oliver Schnell

Bernd Bess

Benedict Esche

Parastou Foruhar

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Christoph Keller

Michael Schröder

Peter Zizka