Klavierkonzert mit Simone Dinnerstein

Foto: Courtesy of Teldarc

23. April 2009

Am 23. April gab sie auf dem Steinway-Flügel der Villa Massimo ihr Debüt in Rom. Sie spielte Teile aus Ihrem "The Berlin Concert"(Berliner Philharmonie 2007), mit Stücken von Johann Sebastian Bach (“Französische Suite Nr. 5 G-Dur“) und Ludwig van Beethoven (“Sonate Nr. 32 c-Moll“). Es folgten die “Klaviervariationen op.27“ von Anton Webern und der “Impromptus D 899“ von Franz Schubert.

Saskia Bladt

Jan Liesegang

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Nezaket Ekici

Lisa Streich

Jörg Herold

Bettina Allamoda

Felix Schramm

Gordon Kampe

Via Lewandowsky