Konzert zur Einweihung des neuen Steinway


22. Mai 2008

Der neue Steinway der Deutschen Akademie Rom wurde mit zwei Konzerten im Mosaikensaal der Villa Massimo eingeweiht.
Am Nachmittag spielte Komponist und Pianist Hans Lüdemann mit eigenen Kompositionen und Improvisationen den Konzertflügel ein.
Am Abend folgte ein Konzert mit dem großen Pianisten Gerhard Oppitz mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann und Johannes Brahms. Nach dem Konzert verwöhnte man die geladenen Gäste dann mit einem Dinner weiter.

Bettina Allamoda

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Eike Roswag

Nicole Wermers

Carsten Nicolai

Birgit Frank

Paola Pivi - Jonathan Meese

Matthias von Ballestrem

Gordon Kampe