Lesung in der Casa di Goethe


6. Dezember 2016

Traditionell stellten sich die Schriftsteller-Stipendiaten der Villa Massimo im April mit einer Lesung in Goethes ehemaliger Wohnung am Corso vor und wir genossen laue Frühlingsabende. Dieses Jahr ist mit der Verschiebung des akademischen Jahres alles ganz anders. Gerade hatte es aufgehört zu regnen, als wir gestern in der Casa di Goethe zusammen kamen, diesmal im Winter. Zum ersten Mal haben wir auch in einem Jahrgang drei Schriftsteller, nicht wie bisher zwei: Heike Geißler, Hartmut Lange und Nina Jäckle. Die drei Lesungen faszinierten die Zuhörer durch die Verschiedenheit ihrer Texte und Sprache! Anschließend gab es lebhafte Gespräche.

Heike Geißler mit Saisonarbeit
Nina Jäckle mit Setzkastentexte
Hartmut Lange mit Die Dämmerung

Via del Corso 18
00186 Roma
www.casadigoethe.it

Gabriele Basch

Michael Schröder

Eli Cortiñas

Bernd Bess

Sigrid Penkert

Simone Haug

Hanna Eimermacher

Emmanuel Heringer

Parastou Foruhar

Leni Hoffman