Sommerfest Villa Massimo


10. Juni 2008

1800 Gäste besuchten am 10. Juni das Sommerfest der Villa Massimo.
Um 19.00 begann es, am nächsten Morgen um 4.00 Uhr verließen die letzten den großen Platz vor der Villa. Zwischen 19.00 und 21.30 Uhr war die Aufmerksamkeit in der Viale degli Artisti ganz der Präsentation der Stipendiaten gewidmet, vom Fußballfeld Norbert Sachs’, über den sich selbst spielenden Flügel der Komponisten Arnulf Herrmann und Stephan Winkler, zu den italienischen und deutschen Teigen unseres Bäckers bis zu den von Valentina Simeonovas inszenierten Arien, „Fritz“ von Thorsten Becker neben dem Pantheon Beate Kirschs und Wandmalereien Elke Zauners, Navid Kermanis Neil Young zwischen den Modellen Felix Schramms und dem peruanischen Markt von David Zink Yi. Die Besucher haben es über die Maßen genossen, bevor das Fest auf dem Hauptplatz begann. Unsere Förderer haben uns großartig verwöhnt, bevor es auf die Tanzfläche ging: ein dichter, großartiger Klangteppich von drei exzellenten, international höchst erfolgreichen DJ’s:
Navid Kermani, Saam Schlamminger und alva noto.

Unterstützt durch Vionfood, Bionade, Memminger Biere und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Villa Massimo

Isa Melsheimer

Claudia Wieser

Maix Meyer

Jana Gunstheimer

Klaus Weber

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Eva Hertsch, Adam Page

Bettina Allamoda

Gordon Kampe