Villa Serpentara

Die Villa Serpentara in Olevano Romano bietet in unmittelbarer Nachbarschaft der Casa Baldi Künstlerinnen und Künstlern, die von der Akademie der Künste in Berlin entsandt werden, eine Unterkunft. Das Villa-Serpentara-Stipendium wird jährlich von der Akademie der Künste in Berlin vergeben. Es ermöglicht Künstlern einen dreimonatigen Aufenthalt in der Villa Serpentara im ca. 50 km südlich von Rom gelegenen Bergstädtchen Olevano Romano.

Das Stipendium sieht eine monatliche Förderung von 1.500 € vor. Das 1999 und 2000 vollständig renovierte Haus wird von der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo verwaltet. Wegen der Ähnlichkeit des Auftrages und des intensiven künstlerischen und menschlichen Austausches unter den Stipendiaten, werden die Künstler der Villa Serpentara in alle Aktivitäten der Deutschen Akademie Rom mit einbezogen.

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
10557 Berlin
Tel (+49) 30 20 05 72 000 Fax (+49) 30 20 05 72 175
www.adk.de/jungeakademie

Beate Kirsch

Norbert Sachs

Villa Massimo

Wolfgang Kaiser

Leni Hoffmann

Leni Hoffmann, Manuel Franke

Villa Massimo

Karin Sander

Jorg Sieweke

Esther Preußler

Maix Meyer

Villa Massimo

Lisa Streich

Antonia Low

Michael Schröder

Birgit Frank

Rudi Finsterwalder

Via Lewandowsky

Saskia Bladt

Jan Liesegang

Michael Schröder

Peter Zizka

Konstantin Gricic

Stefan Mauck

Matthias Weischer

Iris Dupper, Oliver Schnell

Nicole Wermers

Isa Melsheimer

Anna Viader

Stefan Sagmeister

Charlotte Seither

Michael Schröder

Matthias von Ballestrem

Stefan Hanke

Eli Cortiñas

Hanna Eimermacher

Andrea Hartmann

Jörn Köppler

Maix Meyer

Eike König

Villa Massimo

Eva Hertsch, Adam Page