Andrej Koroliov
Komponist

*1982 in Hamburg, wo er als Komponist und Pianist lebt. Als Komponist trat er sowohl mit akustischen als auch live-elektronischen, performativen und multimedialen Stücken in Erscheinung. Seine Werke wurden von namhaften Interpreten und Performern wie Ensemble Reconsil Wien, Freiburger Schlagzeugensemble, Collect Project und dem Decoder Ensemble bei Festivals wie Klang Festival Kopenhagen, Warschauer Herbst, den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt, der Deutschen Oper Berlin und in der Elbphilharmonie aufgeführt.
Als Interpret hat Andrej Koroliov als Solist und Kammermusiker auf sich aufmerksam machen können, unter anderem. mit dem von ihm mitbegründeten Decoder Ensemble, welches als eines der innovativsten und vielseitigsten Ensembles der zeitgenössischen Musikszene gilt. Andrej Koroliov wurde mehrfach mit Stipendien und Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Bach-Förderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Kompositionspreis der Bayerischen Akademie der schönen Künste.

Matthias Weischer

Antonia Low

Claudia Wieser

FAMED

Bernd Grimm

Maix Meyer

Clemens von Wedemeyer

Stefan Hanke

Charlotte Seither

Nina Jäckle