Hajnal Németh
Bildende Künstlerin

1972 in Szóny (Ungarn) geboren, lebt in Berlin. Studium an der mke Budapest.Preise und Stipendien:aica Award (2011), Stiftung Kunstfonds (2012), Künstlerhaus Bethanien (2002). Einzelausstellungen: u. a.54. Biennale Venedig (2011), Ludwig Museum Budapest (2003). Gruppenausstellungen: z.B.Palais de Tokyo Paris (2012), mumok Vienna (2009), Martin-Gropius-Bau Berlin (2005), Tate Modern London (2004).

www.hajnalnemeth.com

Villa Massimo

Lisa Streich

Maix Meyer

Christoph Keller

Bernd Grimm

Nina Jäckle

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Peter Zizka

Karl Bohrmann

Bernd Bess