Klaus Weber
Bildender Künstler

1967 in Sigmaringen geboren, lebt in Berlin.
Einzelausstellungen: u. a. Nottingham Contemporary, Secession Wien, Hayward Gallery London, Kunstverein Hamburg.
Gruppenausstellungen: z.B. moca la, Mori Art Museum Tokyo. Sammlungen: u. a. Phil Aarons, Thyssen-Bornemisza, Bundeskunstsammlung, Fondazione Sandretto Re Rebaudengo. Vertreten durch die Galerien Andrew Kreps, New York und Herald St London. 2012 hap-Grieshaber-Preis.

www.k-weber.com

Villa Massimo

Villa Massimo

Carsten Nicolai

Göran Gnaudschun

Villa Massimo

Felix Schramm

Clemens von Wedemeyer

Klaus Weber

Gordon Kampe