Abschlusspräsentation der Stipendiaten des Jahres


25. November 2010

Die Stipendiaten des Jahrgangs 2010 setzten in der Abschlusspräsentation finale 10 einen fulminanten Schlusspunkt hinter eine 11-monatige Phase inspirierten Schaffens. In den Studios der bildenden Künstlerinnen waren Installationen, Papier- und Photoarbeiten zu sehen, während die Schriftsteller in Lesungen zum Teil in Rom entstandene Texte vortrugen.
Die beiden Komponisten stellten sich mit jeweils einer Oper vor und im Studio des Architekten erwarteten die Besucher Installationen mit thematischem Bezug auf Italien.

Ergänzend waren Arbeiten dreier Praxisstipendiaten, die von Theatermodellen bis hin zu graphischen Entwürfen reichten sowie Stipendiaten aus den beiden Häusern in Olevano Romano, Casa Baldi und Villa Serpentara, mit bildnerischen Werken und Kompositionen vertreten.

Nach den Studiovisits gab es ein deutsches Büffet auf dem Parkplatz. Gefeiert wurde bis spät in die Nacht mit einem DJ-Set von Luca Lo Pinto, sonst herausgeber des Nero Art Magazine.

Hanna Eimermacher

Isa Melsheimer

Karl Bohrmann

Nina Jäckle

Norbert Sachs

Jorg Sieweke

Göran Gnaudschun

Andrea Hartmann

Felix Schramm

Villa Massimo