Antje Freiersleben
Architektin

Geboren 1965 in Sulzbach–Rosenberg, lebt und arbeitet in Berlin.

Architekturstudium an der HdK Berlin. 1994 Gründung des Büros modersohn & freiesleben, Architekten. 1998-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der UdK Berlin. 2006/07 Lehrauftrag an der HCU Hamburg. Zahlreiche Publikationen und Auszeichnungen, darunter 2004 der Kunstpreis Berlin, Förderungspreis „Baukunst“ der Akademie der Künste, Berlin.

www.mofrei.de

Simone Haug

Villa Massimo

Jorg Sieweke

Ulrich Schwarz

Anne Boissel

Iris Dupper, Oliver Schnell

Carsten Nicolai

Stefan Mauck

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Karl Bohrmann