Foto Thorsten Greve

Anne Weber
Schriftstellerin

Geboren 1964 in Offenbach.

1983 Umzug nach Paris, Studium der französischen Sprache und Literatur an der Sorbonne. Bis 1996 Lektorin verschiedener französischer Verlage. Übersetzungen ins Französische (u.a. Hans Mayer, Jacob Burckhardt, Eleonore Frey, Sibylle Lewitscharoff und Wilhelm Genazino) und ins Deutsche (Pierre Michon). Publikationen seit 1998, jeweils im deutschen und im französischen Original (bei Suhrkamp / Éditions du Seuil) und S. Fischer Verlag. Auszeichnungen: Deutscher Buchpreis 2020 .

www.fischerverlage.de

Sabine Scho

Hanna Eimermacher

Carsten Nicolai

Stefan Mauck

Parastou Foruhar

Clemens von Wedemeyer

Fernando Bryce

Antonia Low

Klaus Weber

Parastou Foruhar