20./21. September – Shop Talks 2016 



Von Lesungen, Klangproben, über Foto- und Filmreportagen zu Performances: Die 11 neuen Stipendiaten führen durch die 10 Studios der Villa Massimo. So gestalten sich die Shop Talks 2016 zu einem spannenden Zusammentreffen zwischen Künstlern und Mitarbeitern der Villa und machen neugierig auf das neue akademische Jahr.

Zur Fotogalerie


15. September – Abschlusspräsentation in Olevano Romano



Ein Dienstjubiläum. Eine Lesung. Ein Konzert. Das Intro waren Glückwünsche des Direktors Joachim Blüher für Antonietta Mampieri, Haushälterin der Casa Baldi, anlässlich ihres 30-jährigen Dienstjubiläums in der Villa Massimo. Berührende Gedichte von Daniela Danz und ein wunderbares Perkussions-Konzert von Peter Gahn, gespielt von Gereon Voß – alles unter freiem Himmel auf der Terrasse der Casa Baldi, mit spektakulärem Panorama und ohne einen Tropfen Regen trotz eines drohenden Unwetters.

Zur Fotogalerie
 


9. September - electric campfire 2016



Electric Campfire, die Neunte. Der Andrang des römischen Publikums schlägt alle Wegmarken. Nicht nur, daß die Registrierung schon nach 6 Minuten die Höchstzahl erreicht hatte, nein, gestern gingen die Schlangen von der Villa Massimo bis zur Straße des XXI April (das sind einige hundert Meter), und es wurde mehrfach versucht, die Mauern direkt zu erklettern. Wir nehmen das als ein einziges, großes Kompliment. Raster-Noton mit seinem special guest Dorit Chrysler hatte wieder ganz groß aufgespielt und das Publikum mit einem dichten, lückenlosen Soundteppich überzogen. Sehr schön am Ende, pünktlich wie immer um 24 h, der Ausklang von Atom Tm und noch einmal der gemeinsame Auftritt aller Musiker unter dem Sound von „We are family“ von Sister Sledge.
Es war einfach großartig. Wieder einmal.

Zur Fotogalerie

Medienpartner:
   


Abschluss der Bauarbeiten in der Villa Massimo

Seit Januar war die Villa Massimo geschlossen, jetzt, Anfang September, sind alle Arbeiten abgeschlossen. Die Villa hat ein komplett neues Wasserwegenetz, wo vorher im Wochentakt Rohrbrüche angesagt waren. Neue Möbel, neue Küchen, Akustikdecken.. mit einem Wort: Die Villa steht wieder in dem alten schönen Glanz, der sie so einzigartig macht.

Zur Fotogalerie


Videoblock, ARD-Tagesschau, 15. September 2016
Artikel, Tagesspiegel, 9 September 2016
Bericht, ARD-Tagesschau, 6. September 2016 
Artikel Villa Massimo, Marcel Beyer, Die Welt
Artikel Villa Massimo, FAZ, 3. September 2016
Artikel Joachim Blüher, Il Messaggero, 8. März 2016 

Artikel Villa Massimo, FAZ, 8. April 2016 
Artikel In Fendis Welt, FAZ, 3. April 2016


Für weitere Informationen:
Deutsche Akademie Rom Villa Massimo
Presse - Kommunikation
Allegra Giorgolo
Tel 0039 06 442 59 340, Fax 0039 06 442 59 355
giorgolo@villamassimo.de