Sven-Ingo Koch
Komponist

* 1974 in Hagen, lebt in Düsseldorf.

Studien an der Folkwang-Hochschule und der Stanford University. Preise und Stipendien: u. a. Stuttgarter Kompositionspreis, Düsseldorfer Musikförderpreis, Gastkünstler am ZKM, Stipendiat der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo (2011). Aufführungen von renommierten Orchestern und Ensembles. Er interessiert sich für die Verknüpfung von Widersprüchlichem und die Simultanität überlagerter Zeitebenen.

www.sven-ingo-koch.de

Michael Schröder

Matthias von Ballestrem

Sigrid Penkert

Andrea Hartmann

Beate Kirsch

Jan Liesegang

Rudi Finsterwalder

Jörn Köppler

Villa Massimo

Esther Preußler