Tino Geiß
Bildender Künstler

1978 in Jena geboren, lebt in Leipzig.

Studium an der HKDHalle/Saale, HGB Leipzig, RAA London, Meisterschüler von Ingo Meller und Neo Rauch. Stipendien und Preise: u.a. Studienstiftung des deutschen Volkes, Preis der Jungen Akademie 2009 (mit Franziska Junge, Martin Rapp). Ausstellungen und Projekte: u.a. Galerie Brockstedt, Berlin, EMMANUEL POST, Leipzig, galerie baer, Dresden, Kunstverein Gera, Marburger Kunstverein, Kunstmuseum Walter Augsburg, Galerie der Stadt Wels.

www.tinogeiss.de

Clemens von Wedemeyer

Sigrid Penkert

Parastou Foruhar

Bettina Allamoda

Villa Massimo

Benedict Esche

Gabriele Basch

Peter Zizka

Claudia Wieser

Villa Massimo