Werner Fritsch
Schriftsteller

geboren 1971 in Herford, lebt und arbeitet in Berlin. Studium der Architektur an der TU München und der TU Berlin. Mitarbeit in verschiedenen Büros in Berlin und Paris. Eigene Wettbewerbe und Projekte zu städtebaulichen Fragestellungen,Architekturmöbeln mit kommunikationsstiftender Funktion und szenischen Raumentwürfen für thematische Ausstellungen. Teilnahme an der Offenen Werkstatt der Akademie der Künste 2005.

www.werner-fritsch-filmproduktion.de

Felix Schramm

Villa Massimo

Nina Jäckle

Karin Sander

Antonia Low

Thomas Baldischwyler

Anne Boissel

Christoph Keller

Andrea Hartmann

Heike Geißler