Birgit Frank
Architektin

1966 in Düsseldorf geboren, lebt und arbeitet in Berlin.

Architekturstudium an der Universität Dortmund und am Politecnico di Milano, Diplom mit Auszeichnung. Wissenschaftliche Mitarbeit und Lehraufträge an der UdK Berlin (–2004), Gastprofessur an der HfbK in Hamburg (–2006). Büropartnerschaft Krischanitz und Frank ZT GmbH in Wien, Berlin und Zürich (–2007). Ausstellungen: u.a. auf der Biennale Venedig und im Center for Architecture New York. Vorstandsmitglied BDA Berlin.

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Via Lewandowsky

Jan Liesegang

Bettina Allamoda

Rudi Finsterwalder

Villa Massimo

Paola Pivi - Jonathan Meese

Leni Hoffman

Charlotte Seither

Nina Jäckle