© Sascha Kokot

Alina Herbing
Schriftstellerin

* 1984 in Lübeck, lebt in Berlin.
Sie studierte Germanistik in Greifswald und Literarisches Schreiben in Hildesheim.
Für ihren Debüt-Roman Niemand ist bei den Kälbern (Arche Verlag, 2017) erhielt sie den Friedrich-Hölderlin-Förderpreis der Stadt Bad Homburg und war unter anderem für den aspekte-Literaturpreis nominiert. Sie unterrichtet Literarisches Schreiben an der Kunsthochschule für Medien Köln.

www.alinaherbing.de

Stefan Hanke

Matthias Weischer

Iris Dupper, Oliver Schnell

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Isa Melsheimer

Thomas Baldischwyler

Klaus Weber

Michael Schröder

Paola Pivi - Jonathan Meese

Bernd Bess