Annika Larsson
Bildende Künstlerin

1972 in Stockholm geboren, lebt in Berlin.

Studium am Royal College of Fine Arts, Stockholm. Internationale Ausstellungen und Festivals: u. a. 49. Venedig Biennale (2001), Museum für Gegenwartskunst Basel (2003), 6th Shanghai Biennale (2006), Forum Expanded, Einzelausstellung MACRO Rom (2014): Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin (2011). Ihre Arbeiten behandeln Thematiken wie Macht und Ohnmacht, Affekt und Wahrnehmung.

www.annikalarsson.com

Bigit Brenner

Jörn Köppler

Eike Roswag

Stefan Mauck

Michael Schröder

Paola Pivi - Jonathan Meese

Benedict Esche

Jörg Herold

FAMED

Leni Hoffman