Jörn Köppler
Architekt

1970 in Northeim geboren. Gemeinsam mit seiner Frau Annette Köppler-Türk führt er in Potsdam das Architekturbüro „Köppler Türk Architekten“. Dessen Forschungsschwerpunkt liegt in der Frage nach den möglichen Beziehungen zwischen der ästhetischen Naturerfahrung und einem Sinngehalt der Architektur der Moderne. In diesem Zusammenhang veröffentlichte er zuletzt das Buch „Sinn und Krise moderner Architektur“.

www.koeppler-tuerk.de

Matthias von Ballestrem

Sabine Scho

Simone Haug

Bigit Brenner

Jörg Herold

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Charlotte Seither

Göran Gnaudschun

Jan Liesegang

Iris Dupper, Oliver Schnell