María Cecilia Barbetta
Schriftstellerin

1972 in Argentinien geboren, lebt in Berlin.

Studierte Deutsch als Fremdsprache in Argentinien. 1996 daad-Promotionsstipendium in Berlin. Seit 2005 freie Autorin. 2008 Debütroman Änderungsschneiderei Los Milagros (S. Fischer), welcher 2008 mit dem aspekte-Literaturpreis, 2009 mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und dem Bayern 2-Wortspiele-Preis ausgezeichnet wurde. Seit 2011 Mitglied des deutschen p.e.n.

Antonia Low

Stefan Mauck

Leni Hoffmann, Manuel Franke

Via Lewandowsky

Karin Sander

Lisa Streich

Jörn Köppler

Peter Zizka

Maix Meyer

Villa Massimo