Profilfoto Folke Köbberling
© Kurt Mundahl

Folke Köbberling
Architektin und Künstlerin

*1969, arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Architektur. Sie leitet das Institut für Architekturbezogene Kunst an der Technischen Universität Braunschweig und hat seit 2002 zahlreiche Projekte im öffentlichen Raum umgesetzt. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und weltweit gezeigt. In ihren Arbeiten formuliert sie Formen des Widerstands gegen die Auswüchse der herrschenden neoliberalen Wirtschaftsordnung, wie beispielsweise Konsumzwang, Zerstörung
der Städte, Landschaften, öffentlichen Räume, Ressourcen und Menschen. Dafür nutzt sie gefundene Materialien, die sie ortsbezogen transformiert und installiert. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich mit dem nachwachsenden Rohstoff Rohwolle, der zunehmend zu einem Abfallprodukt geworden ist. In ihrer künstlerisch-architektonischen Forschung entwickelt sie neue Leitfäden und Strukturen
für dieses großartige Material.

www.folkekoebberling.de

Jorg Sieweke

Eli Cortiñas

Eva Hertsch, Adam Page

Elise Eeraerts

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Parastou Foruhar

Johanna Diehl

Clemens von Wedemeyer

Emmanuel Heringer

Jörn Köppler