Profilfoto Yevgeniy Breyger
© Ralf Werner

Yevgeniy Breyger
Schriftsteller

*1989 studierte an der Universität Hildesheim, am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und an der Hochschule für Bildende Künste — Städelschule in Frankfurt am Main. 2016 erschien sein Debütband flüchtige monde bei kookbooks. 2019 gewann er den Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt. Sein zweiter Gedichtband Gestohlene Luft ist 2020 bei kookbooks erschienen und wurde durch Stipendien des Deutschen Literaturfonds und des Herrenhauses Edenkoben gefördert. 2021 gewann er den Lyrikpreis München. 2023 erscheint bei kookbooks sein dritter Gedichtband Frieden ohne Krieg. Gastdozenturen für Literarisches Schreiben und Übersetzen an der Universität Hildesheim, der Ruhr-Universität Bochum und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

Matthias Weischer

Sonja Allhäuser

Andrea Hartmann

Gordon Kampe

bankleer

Eli Cortiñas

Johanna Diehl

Felix Schramm

Alfredo Thiermann

Christoph Keller