Profilfoto Alex Vaughan
Foto Ruben Hummitzsch

Alex Vaughan
Komponist

*1987 in Sydney, zog im Jahr 2009 nach Deutschland, wo er an der Hochschule für Musik Weimar Komposition und Jazzposaune studierte. Im Jahr 2015 gewann er das Sondershäuser Kompositionsstipendium, 2015/16 studierte er im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms Komposition in Graz. 2017 schloss er sein Konzertexamen in Weimar ab und erhielt das Baldreit-Stipendium der Stadt Baden-Baden für die Jahre 2017/18. 2018 gewann er den Thüringer Kompositionspreis und 2019 erhielt er den Kompositionsauftrag Roche Young Commissions des Lucerne Festivals. Vaughan ist in unzähligen Projekten mit verschiedenen Ensembles und Orchestern aller Arten und Größen von zeitgenössischer, klassischer bis hin zur Jazzmusik involviert gewesen. Als reformierter Christ ist seine Musik oft von biblischen beziehungsweise theologischen Konzepten und Themen inspiriert und darauf ausgerichtet.

Klaus Weber

Sigrid Penkert

FAMED

Leni Hoffman

Felix Schramm

Hanna Eimermacher

Nina Jäckle

Antonia Low

Parastou Foruhar

Ulrich Schwarz