Profilfoto Ludivine Gragy
Foto Lena Giovanazzi

Ludivine Gragy
Landschaftsarchitektin

*1985 in Fontainebleau, lebt und arbeitet in Berlin als selbständige Landschaftsarchitektin. Praxisjahre in Deutschland, Japan und der Schweiz. Studium der Landschaftsarchitektur an der École Nationale Supérieure du Paysage in Versailles (FR). In ihren aktuellen Projekten, der Renaturierung des Kranich Museum Parks in Mecklenburg-Vorpommern, sowie der Sanierung der Gartenstadt Bon Air in Brüssel steht ihr Design in ausgewogenem Verhältnis von Experiment und Umsetzung. 2020 gewann sie in Kollaboration das Projekt Klosterplatz in Mariastein (CH) und 2021 übernahm sie einen Lehrauftrag als Gast am Institut für Landschaftsarchitektur der TU Dresden. Ab Frühjahr 2022 ist sie Stipendiatin der Villa Kujoyama in Kyoto (JP).

www.ludivinegragy.com

Nezaket Ekici

Göran Gnaudschun

Bettina Allamoda

Matthias Weischer

Parastou Foruhar

Stefan Sagmeister

FAKT

Beate Kirsch

Birgit Frank

Sabine Scho